Kontakt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stifterverbandes, die über Fachexpertise und jahrelange Erfahrung in der Hochschulentwicklung verfügen, unterstützen die Beratungen von Stifterverband Change.
 

So können Sie uns erreichen:
change@stifterverband.de

Von links nach rechts: Karl Hosang (Konzeption & Beratung), Carolin Glanzner (Assistenz), Dr. Katharina Möller
(Konzeption & Beratung), Johanna Ebeling (Projektleitung), Dr. Bettina Fackelmann (Konzeption & Beratung).
Nicht im Bild: Wiebke Hoffmann (Konzeption & Beratung)

 

Johanna Ebeling

Projektleiterin
T 030 322982-318
T 0151 64674370
E-Mail senden

Organisationsentwicklung und das Anstoßen von Transformationsprozessen ziehen sich wie ein roter Faden durch Johannas Lebenslauf. Als COO eines erfolgreichen Start-ups beschäftigte sie sich intensiv mit New-Work-Konzepten wie Holacracy und Verantwortungseigentum. Als Mitarbeiterin der Vizepräsidentin für Lehre einer großen Hochschule war sie für die Gestaltung und den Aufbau von Entrepreneurship Education verantwortlich. Dort gewann sie ein tiefes Verständnis für die Möglichkeiten und Besonderheiten der Hochschulentwicklung und konnte zugleich gestaltend innerhalb der Hochschule aktiv sein. Johanna ist Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation und hat jahrelange Erfahrung in der Workshopgestaltung und Begleitung in Veränderungsprozessen in öffentlichen Organisationen, Hochschulen und Start-ups. Als Programmmanagerin im Stifterverband war Johanna vor allem für Future-Skills-Programme verantwortlich und konnte ihre Erfahrungen in der Hochschullehre und Hochschulentwicklung einbringen. Seit 2022 leitet Johanna das Projekt Stifterverband Change, das Hochschulen bei organisationalen Transformationsprozessen einzelfallbezogen begleitet.

 

Wiebke Hoffmann

Konzeption & Beratung
T 030 322982-323
E-Mail senden

Seit 2010 konzipiert, entwickelt und begleitet Wiebke Lern- und Entwicklungsprozesse sowie Formate des kollaborativen Arbeitens über Sektoren und Kulturen hinweg. In Trainings- und Workshopformaten, Supervision und Coaching motiviert Wiebke Personen und Organisationen mit verschiedenen Ansätzen dazu, die Aufmerksamkeit für die eigene Organisationskultur sowie das eigene Denken und Handeln zu schärfen und dadurch Energie für klare Intentionen und Wandel freizusetzen. Durch ihren Hintergrund in Pädagogik, Erwachsenenbildung, Organization Studies, sowie eine Yoga- und Coachingausbildung und ihre Arbeit in diversen Settings wie Schulen, Stiftungen, Hochschulen, Unternehmen und Organisationen öffentlicher Hand, bringt Wiebke ein breites Erfahrungs- und Methodenwissen mit, durch die sie Organisationen und Teams bedarfsorientiert und kreativ in ihrer Weiterentwicklung unterstützen kann. Seit 2022 verantwortet sie bei Stifterverband Change die Konzeption und Entwicklung von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten. Ihr Herz schlägt für co-kreative Ansätze, und ihr Anliegen ist es, Wandel und Transformationsprozesse ganzheitlich zu gestalten, also alle Beteiligten mit Kopf, Herz und Hand mitzunehmen.

 

Dr. Bettina Fackelmann

Konzeption & Beratung
T 030 322982-371
E-Mail senden

Konstruktive Kommunikation zur erfolgreichen Zusammenarbeit von Menschen, Teams und Kulturen bildete sich in 25+ Jahren als Schlüsselfaktor von Bettinas Arbeit heraus. Als Beraterin einer internationalen Organisationsberatung sowie Mitglied des Management Boards in Deutschlands größter Branding-Agentur lernte sie systemisches Vorgehen zunehmend schätzen. Parallel bildete sie sich als Coach fort und promovierte 2008 zum Einfluss der Kommunikationskultur des öffentlichen Sektors auf Veränderungsprozesse. Lehraufträge, mehrere Gast- und eine Vertretungsprofessur im In- und Ausland festigten ihr Interesse an zeitgemäßen Lehr- und Lernformaten, unter anderem mit der deutschlandweiten Studie "Sprichst du Politik?". Seit 2010 flossen diese Erfahrungen in Beratung, Workshops und Coachings auf Ministerialebene in Deutschland sowie ab 2013 in Afghanistan und Ländern der MENA-Region ein. Inhaltliche Schwerpunkte waren hier eGovernance/Digitalisierung, die strukturelle Förderung von digital ecosystems sowie die kollaborative Entwicklung von Kommunikationsstrategien für sozialen Wandel. Seit 2023, als Programmmanagerin bei Stifterverband Change, nutzt Bettina ihre Kenntnisse primär für das neue Audit Personalentwicklung.

 

Dr. Katharina Möller

Konzeption & Beratung
T 030 322982-558
E-Mail senden

Katharina verbindet wissenschaftliche Forschung mit praktischer Umsetzung von innovativen Arbeitsformen. Als promovierte Neurowissenschaftlerin hat sie an renommierten Hochschulen wie dem Karolinska Institut in Stockholm, der Universität zu Köln und dem University College London geforscht. Ihre Expertise in Neurowissenschaften bildet die Grundlage für evidenzbasierte Beratung und Training.

Als Mitgründerin und Aufsichtsrätin einer gemeinwohlorientierten Genossenschaft für nachhaltigen Konsum versteht sie die Schnittstellen von Wissenschaft, ethischen Aspekten derzeitiger gesellschaftlicher Herausforderungen und Unternehmensentwicklung. Ihre Ausbildung in systemischem Coaching, Facilitation und Change Management ermöglicht es ihr, Organisationen und Individuen bei komplexen Veränderungsprozessen zu begleiten.

Katharina ist als Trainerin für Neurowissenschaften an einem Institut für wissenschaftliches Coaching tätig, wo sie aktuelle Forschungsergebnisse in praxisrelevante Konzepte umsetzt. Seit 2023 ist sie bei Stifterverband Change für die Konzeption und Entwicklung von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten zuständig. Mit ihrer multidisziplinären Erfahrung ist sie eine treibende Kraft für nachhaltige und wissenschaftlich fundierte Veränderungen. Dabei liegt ihr besonderes Interesse darin, das Hochschulsystem zu stärken und somit einen essenziellen Beitrag für die Entwicklung von innovativer Forschung und Bildungsförderung der nächsten Generationen zu leisten.

 

Olivia David

Konzeption & Beratung
T 030 322982-379
E-Mail senden

Strategische Entwicklung sowie die Begleitung von Teams in Veränderungsprozessen begeistern Olivia und sind seit vielen Jahren Teil ihrer Arbeit. Besonders wichtig ist ihr dabei die Gestaltung guter Prozesse und Beziehungen, damit Zusammenarbeit und Transformation erfolgreich gelingen kann. Als Facilitatorin und Trainerin begleitet sie selbst verschiedenste Formate.

Olivia bringt über zehn Jahre Arbeitserfahrung im Bildungs- und Stiftungsbereich mit. Als Projekt- und Teamleiterin eines Stipendienprogramms für First Generation Students hat sie sich unter anderem intensiv mit Fragen von Chancengerechtigkeit und Empowerment am Übergang Schule/Hochschule beschäftigt und mit zahlreichen Hochschulen zusammengearbeitet. Bei der Konzeption von Workshops und Trainings sowie bei Prozessbegleitung und Beratung kann Olivia auf ihre Ausbildung zur Systemischen Beraterin und Prozessbegleiterin und Weiterbildungen in verschiedenen partizipativen/facilitativen Ansätzen zurückgreifen.

Seit 2024 ist sie bei Stifterverband Change für die Konzeption und Durchführung von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten zuständig.

 

Carolin Glanzner

Assistenz
T 030 322982-372
E-Mail senden

Carolin ist Assistentin für Kommunikation und Projektmanagement in der Initiative Stifterverband Change und unterstützt dort sowohl auf der organisatorischen als auch auf der inhaltlichen Ebene bei der Ausgestaltung und Durchführung einzelner Formate und Angebote. Carolin sorgt für reibungslose Abläufe und Prozesse und "ebnet den Weg" für die Begleitungs- und Beratungsangebote von Stifterverband Change. Aktuell arbeitet sie vor allem für das Audit Personalentwicklung und den Landeslehrpreis NRW. Als Musikwissenschaftlerin war sie zuvor am Musiktheater und in freiberuflicher Tätigkeit als Instrumentallehrerin beschäftigt und bringt die Kreativität ins Team.